Ablauf

"Jeder Zahn, den wir bis ins hohe Alter erhalten können, ist ein unschätzbarer Gewinn an Lebensqualität und Gesundheit."

Als Patient, der zum ersten Mal in unsere Zahnarztklinik kommt, können Sie sich den Ablauf wie folgt vorstellen: Erster Punkt ist das Ausfüllen des Patientendaten-Erhebungsbogens. Ihre Antworten sind wichtig, um Sie optimal betreuen zu können und um mögliche Risiken bei der Behandlung und Medikamentation zu vermeiden.

Das Anfertigen eines Röntgenbildes ist diagnostisch unbedingt notwendig, um einen Eindruck über den Zustand der Zähne und der Knochenstruktur zu haben. Unsere digitale Röntgenmethode mit 10-fach geringerer Strahlendosis als üblich, ermöglicht uns die genaue Diagnose. Befunderhebungen der Zähne und des Zahnfleisches durch Inspektion der Mundhöhle und Beurteilung der Röntgenbilder unter Berücksichtigung der individuellen Mundhygiene ist selbstverständlich Vorbedingung für jede erfolgreiche Zahnbehandlung und somit unerläßlich. Unsere Intraoralkamera - eine Art elektronische Mundkamera - hilft uns selbst den kleinsten Kariesbefall groß ins Bild zu rücken.

Beachten Sie, dass für die Zusammenstellung eines effektiven und individuellen Behandlungsplans mindestens zwei Konsultationen notwendig sind.

Wir bieten Ihnen eine aktive und individuelle Betreuung sowie eine persönliche Beratung. Regelmäßige Zahnarztbesuche gewährleisten gesunde Zähne, schmerzfreie Behandlung und Kostenersparnis. Jeder Zahn, den wir bis ins hohe Alter erhalten können, ist ein unschätzbarer Gewinn an Lebensqualität und Gesundheit.

Das Qualitätsmanagement innerhalb unseres Teams hat als Ziel, die Wünsche und Bedürfnisse der Patienten besser zu erkennen und darauf einzugehen: wenn Sie zufrieden sind, empfehlen Sie uns weiter - unsere Praxis lebt von Ihrer Empfehlung!